Gitschberg-Jochtal: perfekt zum Langlaufen
Gitschberg-Jochtal: perfekt zum Langlaufen
Gitschberg-Jochtal: perfekt zum Langlaufen
Gitschberg-Jochtal: perfekt zum Langlaufen
Home / Aktivurlaub / Abseits der Piste

Winterspaß abseits der Pisten

Ab auf die Loipen und Rodelpisten!

Langlaufen ist wohl eine der effektivsten Sportarten. Dabei werden Arme, Beine, Bauch, Rücken und noch viele weitere Körperpartien trainiert, während Sie durch tiefverschneite Wälder gleiten. Das Skigebiet Gitschberg-Jochtal liegt auf einer Höhe von 1 400 bis 2 500 Metern und bietet Langläufern rund 30 Loipenkilometer.

Meransen: Lobenweg-Bacherhütte

Diese Loipe ist acht Kilometer lang und führt entlang des Lobenwegs zur Bacherhütte. Dank des leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad eignet sie sich bestens für Anfänger.

Vals: Rundloipe

Diese Langlauftour mittlerer Schwierigkeit beginnt bei der Talstation der Jochtalbahn und ist für den klassischen Stil und Skating geeignet. Die doppelspurige Loipe ist sieben Kilometer lang und führt zur Kurzkofelhütte am Valler Talende.

Rodenecker-Lüsner Alm

In diesem Naturparadies erwarten Sie Loipen auf 2 000 Metern Höhe mit traumhafter Aussicht auf die Zillertaler und Ötztaler Alpen. Die Almloipe beginnt beim Parkplatz Zumis und erstreckt sich über satte 15 Kilometer auf dem Hochplateau der Rodenecker-Lüsner Alm. Hier erwartet Sie grenzenloser Loipenspaß!

Gitschberg-Jochtal: perfekt zum Langlaufen

Winterurlaub

Schritt für Schritt durch den Märchenwald

Das trifft auf eine Winterwanderung in Meransen sehr genau zu. Stapfen Sie durch knirschenden Schnee, bewundern Sie die tiefverschneiten Wälder und genießen Sie die wohltuende Stille, die der Schnee uns schenkt. Bei einer Winter- oder Schneeschuhwanderung laden Sie ihre Energiereserven auf und tanken wertvolles Vitamin D. Zahlreiche Hütten rund um Meransen und im Skigebiet Gitschberg Jochtal haben auch im Winter geöffnet und erwarten Sie mit einer Tasse heißen Punsch. Besonders schön sind Wanderungen über die Rodenecker-Lüsner Alm oder zum Almendorf Fane Alm, das besonders im Winter einen einzigartigen Charme verströmt.

Rasant auf Kufen unterwegs

Nicht nur Skifahrer und Snowboarder können sich auf den Pisten des Skigebiets Gitschberg Jochtal bei Höchstgeschwindigkeiten austoben, auch auf einem Schlitten erwarten Sie hier pures Vergnügen und Freudenjauchzer. Die Gitschberg-Rodelbahn verläuft von der Gitschhütte bis nach Meransen und misst dabei satte 6,75 Kilometer! Damit ist sie eine der längsten in ganz Südtirol. Bei der Mittelstation der Gitschbergbahn teilt sich die Rodelbahn in zwei Abschnitte. An der Tal- und der Mittelstation können Sie sich eine Rodel für Ihren rasanten Tag auf zwei Kufen ausleihen.

Gitschberg-Jochtal: perfekt zum Langlaufen
Angebote