Meransen und rundherum
Meransen und rundherum
Meransen und rundherum
Meransen und rundherum
Meransen und rundherum
Home / Aktivurlaub / Rund um Meransen

Sehenswertes

Was Sie nicht verpassen dürfen

In und rund um Meransen gibt es viel zu erleben und entdecken – Panoramaplattformen, historische Stätten, ein Alpinpool und, und, und. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über Ihre Freizeitmöglichkeiten im Huberhof.

Panoramaplattform am Gitschberg

Berge, so weit das Auge reicht … Genau das erwartet Sie auf der Panoramaplattform auf dem Gitschberg auf 2 510 Metern, die sich unweit der Bergstation der Gitschbergbahn befindet. Genießen Sie einen 360-Grad-Blick über 500 Dolomitengipfel sowie die Zillertaler, Stubaier und Ötztaler Alpen.

Die Kirche in Meransen

Die Pfarrkirche in Meransen ist dem heiligen Jakobus und den heiligen drei Jungfrauen gewidmet. Es handelt sich um ein barockes Gebäude aus dem Jahr 1775 mit einem spätgotischen Kirchturm, der sogar schon 1472 errichtet wurde. Im Jahr 1520 wurde der Kirche ein neuer Flügelaltar hinzugefügt, von dem heute noch die spätgotischen Figuren der drei Jungfrauen am Seitenaltar stehen.

Fane Alm

Das wohl urigste Almendorf in Südtirol erwartet Sie auf 1 739 Metern am Talschluss des Valler Tals. Nach einer etwa einstündigen, kinderwagentauglichen Wanderung beginnend beim großen Parkplatz erreichen Sie das Almendorf mit rund 30 Holzhütten und einer Kapelle. Hier erleben Sie gelebtes Bergbauerntum, alte Traditionen und die Schönheit einer unverbauten Almenlandschaft. Die Fane Alm erreichen Sie sommers wie winters bequem.

Schloss Rodenegg

Majestätisch thront Schloss Rodenegg auf einem Felsvorsprung über der Rienzschlucht – und allein der Anblick der mächtigen Anlage auf der schmalen Felsnadel ist beeindruckend. Das Schloss wurde im 12. Jahrhundert erbaut und mehrmals umgebaut. Tauchen Sie und Ihre Kleinen in die Welt der Ritter und Burgfräulein ein, bewundern Sie die jahrhundertealten Fresken und lauschen Sie der Erzählung über den „Lauterfresser“.

Die Bergbauernhöfe in Pfunders

Pfunders gehört zur Gemeinde Vintl und liegt etwa eine halbe Autostunde vom Huberhof entfernt. Entlang des Pfunderer Höfewegs erleben Sie alte und moderne Bauernhöfe, handwerkliche Tradition und eine ursprüngliche Lebensweise. Hier erleben Sie die natürliche Schönheit unserer Gegend, kombiniert mit wertvollen Traditionen.

Der Atem-Bunker in Spinges

In Spinges gibt es so viele Bunker wie in keinem anderen Südtiroler Dorf. Ein besonderes Erlebnis für Klein und Groß erwartet Sie in der Naherholungszone Atem-Bunker in Spinges. Dieser Rastplatz im Wald überzeugt mit einer fantastischen Aussicht nach Brixen und zahlreichen Spiel- und Klettermöglichkeiten für Kinder. Einer der Bunker kann besichtigt werden. Die Naherholungszone erreichen Sie bequem mit dem Auto.

Die Erdpyramiden in Terenten

Sie sind das perfekte Ausflugsziel für einen Familientag: die Erdpyramiden in Terenten und Platten. Bestaunen Sie die beeindruckenden Gesteinsgebilde, die 1834 durch ein historisches Unwetter entstanden sind. Dabei wurden gewaltige Schuttmassen durch den Terner Bach fortgespült, und Regen und Schnee haben im Lauf der Jahre die pyramidenförmigen Säulen geformt.

Meransen und rundherum
Angebote