S-MTS buchen

Anfrage

Servicebar rechts Button Anfrage Anfrage

Angebote

Gutschein

Berbahnen Südtirol länger geöffnet - Panoramahotel Huberhof Meransen
trend media
  • aktivhotel-meransen

    Das vielseitige Aktivhotel in Meransen / Südtirol

    L'hotel attivo versatilea Maranza / Alto Adige

    The versatile active hotelin Meransen / South Tyrol

Auf dem Hochplateau Meransen gibt es reichlich zu erleben, um in vollen Zügen einen ausgefüllten Aktivurlaub zu genießen. Für welche Aktivität Sie sich auch entscheiden – draußen in unserer herrlichen Natur sehen, riechen, hören und fühlen Sie den Wechsel der Jahreszeiten in seiner unbeschreiblichen Schönheit: Im Frühling kommen Sie genau richtig zur Blüte unserer schönsten Alpenblumen. Im Sommer liegt frischer Heuduft in der Luft und im Herbst legen die goldenen Lärchenwälder die Umgebung in ein prachtvoll leuchtendes Kleid. Genießen Sie die erholsame Höhenluft der Südtiroler Bergwelt. Unser Aktivhotel im Pustertal wird Ihr idealer Ausgangspunkt sein, um im Sommerurlaub in Meransen mit Körper und Seele die ganze Region in sich aufzunehmen.

NEU ab 2018:

Besuchen Sie den brandneuen Erlebnis-Sonnenpark am Gitschberg. Er ist bequem und kostenlos mit der AlmencardPLUS erreichbar!

Bei uns in Meransen ist alles möglich

In einem unbeschwerten Urlaubssommer im Aktivhotel Huberhof wohnen Sie hautnah zur Südtiroler Bergwelt. Genussvolle Wandertouren im Pustertal bieten sich fast von allein an. Viele dieser Wege können Sie auch problemlos Nordic-Walken, wenn Ihnen dies am Herzen liegt. Ein Wandertipp vorweg: Seit Frühling 2017 bereichert der neu inszenierte Balanceweg oberhalb des Dorfes Meransen die Freizeitmöglichkeiten für Urlaubsgäste und Ruhesuchende. Viele unserer Gäste kommen mit der ganzen Familie und leihen sich Mountainbikes direkt und kostenlos im Hotel aus. In Gitschberg Jochtal gibt es hervorragende Trails. Entspanntes Radfahren in der ganzen Weite des Pustertals ist aber genauso möglich. Der Pustertaler Radweg etwa führt Sie über 105 km auf einem Höhenniveau immer der Rienz entlang bis nach Lienz im Osttirol. Für die Rückfahrt nach dieser wunderschönen Radtour, die Sie auch in Etappen absolvieren können, nehmen Sie bequem die Bahn. Für Biker halten wir übrigens extra einen Fahrradraum bereit. Bei Bergwanderungen und Klettertouren kommen Profis auf Ihre Kosten – und wenn Sie gern Tennis spielen, angeln möchten oder einen Ausritt planen, haben Sie bei uns im Sommerurlaub in Meransen ebenfalls gute Karten. An einem Pausentag vom Aktivurlaub relaxen Sie am besten auf unserer Liegewiese am Naturteich oder am Pool und lassen sich vom atemberaubenden Panoramablick auf Südtirols Bergwelt begeistern. Und nach einem vitalisierenden Gang in die Sauna können Sie sich auf Ihr komfortables Zimmer freuen.

Was den Urlaub im Aktivhotel so besonders macht

Im Urlaub möchte man entspannen und relaxen. Aber oftmals reicht das einfach nicht aus. Schon nach wenigen Tagen möchte man dennoch etwas erleben. Genau aus diesem Grund ist der Urlaub im Aktivhotel besonders empfehlenswert. Gerade in der wunderschönen Region Meransen bietet die Natur viele Möglichkeiten, sich aktiv im Urlaub zu beschäftigen. Die Wanderung bildet dabei den Einstand in das „aktive Urlauben“. Sie können im Sommerurlaub in Meransen die Landschaft genießen und mit oder ohne Wanderführer die gesamte Region erkunden. Bei der Planung Ihrer Wanderung sind wir als ortskundige Gastgeber unseren Gästen stets eine hilfreiche Beratung. Die Hochfläche von Meransen, der nahe Gitschberg, die Lüsner/Rodenecker Alm und das als „Tal der Wege“ unter Wanderern berühmte Eisacktal sorgen für jede Menge Abwechslung. Und sollte Ihnen das Wandern nicht genügen haben Sie auch die Möglichkeit die Landschaft mit dem Mountainbike zu entdecken. Mutige wagen sich ans Klettern und Bergsteigen. Sie erleben so einen Sommerurlaub in Meransen den Sie nie wieder vergessen werden. Denn nichts erschafft einen bleibenderen Eindruck als gemeinsame Aktivitäten.

Meransen ist ein Eldorado für jeden Wanderer. Nicht nur die Zahl an möglichen Wanderrouten rund um unser Dorf ist besonders groß – auch die Vielfalt an Impressionen, mit denen Sie links und rechts des Weges beschenkt werden. Blühende Almwiesen, Panoramawege, Touren zu mittelalterlichen Kirchen und uralten Gehöften, durch Lärchenwälder und entlang glucksender Bergbäche sind nur ein kleiner Vorgeschmack von dem, was Sie bei einem Wanderurlaub in Meransen erwartet.

Themenwege, Panoramatouren und Höhensteige

Themenwege, Panoramatouren und Höhensteige

Bei uns vor Ort und im nahen Altfasstal finden Sie idyllische Routen, auf denen Sie Ihre ganzen Ferien bestreiten können. Neben lehrreichen Themenwegen, wie dem Bienenweg in Rodeneck oder dem Almen-Kneippweg, können Sie sich die schönsten Aussichten erwandern: auf dem Plateau der Rodenecker Alm zum Beispiel, der Aussichtsplattform auf dem Gitschberg oberhalb unseres Hotels oder mit etwas Kondition auf dem Astjoch und in den Pfunderer Bergen. Eine Almenwanderung bietet Ihnen neben dem phantastischen Weitblick ins Eisacktal und auf die Dolomiten auch immer wieder urige Hütten, in denen Sie den Wanderstock für eine Weile in die Ecke stellen und sich mit hausgemachten Säften und Südtiroler Spezialitäten stärken können. Weil wir von Stöcken sprechen: Sollten Sie eine Passion für Nordic Walking haben, können Sie viele der ausgewiesenen und gut markierten Wanderwege auch „nordisch“ begehen.

Ob Familienwanderung oder anspruchsvolle Bergtour Unsere Tourentipps für Ihren Wanderurlaub:

Rundweg Altfasstal nach Meransen

Ausgangspunk für die Wanderung ist der Parkplatz Altfasstal. Von dort geht es in nördliche Richtung auf dem gut präparierten Altfasstal Rundweg. Kurz vor dem Altfassbach biegt man rechts ab auf Markierung 16 und folgt den Weg.
Oberhalb der Felderalm überquert man den Bach und kehrt auf Markierung 15 zurück, vorbei an der Kircher Alm und Prockeralm. Die Großberghütte lädt zu einer Einkehr ein.

Start und Ziel der Tour: Parkplatz Altfasstal
Dauer: ca. 2:00 h
Strecke: 6-7 k

 

Auf dem Mörserweg zur Bacherhütte

Ausgangspunkt für die Wanderung ist unser Wanderhotel Huberhof (1.400 m).
Von dort wandern wir in Richtung Kabinenbahn, der Straße entlang bis zum Pichlerhof. Dort angelangt folgen wir dem Weg Nr. 12 zum Grabenkreuz und weiter dem Mörserweg zur Bacherhütte (1.745 m).

Start und Ziel der Tour: Hotel
Gehzeit: ca. 3:00 h
Strecke: 5,5 km

 

Unsere besondere Wanderempfehlung zum Kennenlernen der Almenregion:

Almenrundweg Kleiner Gitsch

Ab Hotel wandern wir zur Kabinenbahn, die uns auf 2.100 m Höhe bringt. Von der Nesselhütte geht es über den Ochsenboden auf den Kleinen Gitsch, dann erfolgt der Abstieg am Kamm entlang zur Moserhütte. Traumhafte Aussichten über die gesamte Almenregion liegen Ihnen hier als Wandergast zu Füßen. Nach einer kurzen Einkehr führt ein leicht begehbarer Waldsteig zurück zur Mittelstation, von wo aus Sie wählen können, ob Sie wieder mit der Bahn retour oder lieber zu Fuß genüsslich ins Tal zum Hotel Huberhof zurückkehren.

Start und Ziel der Tour: Hotel
Gehzeit: ca. 3:30 h
Strecke: 8 km

Durchs Altfasstal
  • Gehzeit: 3h 15min
  • Schwierigkeit: leichter Wanderweg
  • Aufstieg: 200m
  • Länge: 11,3km
  • Wegmarkierung: 15
  • Für Kinderwagen geeignet, Familienwanderung, Mittelgebirgswanderung
3 Seenwanderung in Meransen
  • Gehzeit: 3h 45min
  • Schwierigkeit: leichter Bergweg
  • Aufstieg: 973m
  • Länge: 8,9km
  • Wegmarkierung: 10,15,6
  • Familienwanderung, Mittelgebirgswanderung
Ins Altfasstal – vom Gitschberg ausgehend
  • Gehzeit: Hinweg 3h 15min, Rückweg 4h
  • Schwierigkeit: leichter Bergweg
  • Aufstieg: 210m
  • Länge: 11,6km
  • Wegmarkierung: 21, 12, 21, 6, 12b, 15, 6, 6a, 12a
  • Familienwanderung, Mittelgebirgswanderung
Auf die Gaisjochspitze 2.641 m
  • Gehzeit: Hinweg 3h 30min, Rückweg 2h
  • Schwierigkeit: schwieriger Bergweg
  • Aufstieg: 1070m
  • Länge: 5,2km
  • Wegmarkierung: 15, 15B, 13A, 13, 13B, 13
  • Hochalpine Wanderung
Über die Rodenecker Alm zum Astjoch
  • Gehzeit: Hinweg 5h 20min
  • Schwierigkeit: schwieriger Bergweg
  • Aufstieg: 722m
  • Länge: 20km
  • Wegmarkierung: 4, 2, 68B, 68, 2, 67, 11, 10, 12, 2A,2, 4
  • Mittelgebirgswanderung, Familienwanderung
Auf dem Höhenweg Vals
  • Gehzeit: Hinweg 3h 10min, Rückweg 4h 10min
  • Schwierigkeit: schwieriger Bergweg
  • Aufstieg: 365m
  • Länge: 10,8km
  • Wegmarkierung: 9, 17
  • Hochalpine Wanderung
Auf den Gitschberg 2.512 m - Aussichtsplattform

Diese schöne Gipfeltour beginnt an der Bergstation Gitschberg. Von dort folgen Sie der Markierung Nr. 12 und erreichen über Gitschhütte und dem ansteigenden Südrücken des Gitschbergs seinen Gipfel. Die Aussicht ist fabelhaft! Auf der Gitschhütte besteht die Möglichkeit zur Einkehr.Diese beliebte Wanderstrecke eignet sich sowohl für Anfänger als auch erfahrene Wanderer. Und ist bei den Gästen immer sehr beliebt. Wandern Sie von Meransen aus circa 1,5km bis zu den oberen Enderegger Höfen. Wenn Sie den Wald erreicht haben wandern Sie weiter über den breiten Weg bis zum Grabenkreuz. Jetzt geht es absteigend weiter, was für viele Wanderer die Möglichkeit bietet zu erholen. Wenn Sie weiter bis zur Waldgrenze gegangen sind gehen Sie an der Bergstation vorbei und folgen den Weg zur Aussichtsplattform zum Gipfel des Gitschberges. Der Weg wird mit einer prachtvollen Aussicht belohnt.

  • Gehzeit: Hinweg 2h, Rückweg 1h
  • Schwierigkeit: leichter Bergweg
  • Aufstieg: 408m
  • Länge: 2km
  • Wegmarkierung: 21, 20, 12
  • Bergwanderung
Von der Fane Alm zur Brixner Hütte
  • Gehzeit: Hinweg 1h 50min, Rückweg 1h 20min
  • Schwierigkeit: leichter Bergweg
  • Aufstieg: 565m
  • Länge: 4,3km
  • Wegmarkierung: 15A, 9, 17, Pfunderer Höhenweg
  • Familienwanderung, Kinderwagentauglich, Mittelgebirgswanderung
Fane Alm – Wilder See - Rauhtaljoch
  • Gehzeit: Hinweg 4h 30min, Rückweg 4h 25min
  • Schwierigkeit: schwieriger Alpinweg
  • Aufstieg: 1146m
  • Länge: 11,5km
  • Wegmarkierung: 9, 17, 18, 18A, 18B, 18, 20, 18, Pfunderer Höhenweg
  • Hochalpine Wanderung
Rundweg Altfasstal nach Meransen

Ausgangspunk für die Wanderung ist der Parkplatz Altfasstal. Von dort geht es in nördliche Richtung auf dem gut präparierten Altfasstal Rundweg. Kurz vor dem Altfassbach biegt man rechts ab auf Markierung 16 und folgt den Weg.
Oberhalb der Felderalm überquert man den Bach und kehrt auf Markierung 15 zurück, vorbei an der Kircher Alm und Prockeralm. Die Großberghütte lädt zu einer Einkehr ein.

Start und Ziel der Tour: Parkplatz Altfasstal
Dauer: ca. 2:00 h
Strecke: 6-7 km

Auf dem Mörserweg zur Bacherhütte

Ausgangspunkt für die Wanderung ist unser Wanderhotel Huberhof (1.400 m).
Von dort wandern wir in Richtung Kabinenbahn, der Straße entlang bis zum Pichlerhof. Dort angelangt folgen wir dem Weg Nr. 12 zum Grabenkreuz und weiter dem Mörserweg zur Bacherhütte (1.745 m).

Start und Ziel der Tour: Hotel
Gehzeit: ca. 3:00 h
Strecke: 5,5 km

Almenrundweg Kleiner Gitsch

Ab Hotel wandern wir zur Kabinenbahn, die uns auf 2.100 m Höhe bringt. Von der Nesselhütte geht es über den Ochsenboden auf den Kleinen Gitsch, dann erfolgt der Abstieg am Kamm entlang zur Moserhütte. Traumhafte Aussichten über die gesamte Almenregion liegen Ihnen hier als Wandergast zu Füßen. Nach einer kurzen Einkehr führt ein leicht begehbarer Waldsteig zurück zur Mittelstation, von wo aus Sie wählen können, ob Sie wieder mit der Bahn retour oder lieber zu Fuß genüsslich ins Tal zum Hotel Huberhof zurückkehren.

Start und Ziel der Tour: Hotel
Gehzeit: ca. 3:30 h
Strecke: 8 km

AlmencardPLUS DIE perfekte Vorteilskarte für Hotelgäste

Als Gast in unserem Aktivhotel erhalten Sie von uns gratis die Almencard PLUS von Gitschberg-Jochtal, mit der Sie zahlreiche Vergünstigungen in Anspruch nehmen können. Dazu gehört die für Sie kostenlose Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Südtirol, die Fahrt mit den Bergbahnen in Meransen, Vals, Mühlbach sowie die gratis Busfahrt von Mühlbach zur Rodenecker/Lüsner Alm. Das ist aber noch nicht alles an Leistungen, die für Sie im Sommerurlaub in Meransen frei Haus sind. 80 Museen, Burgen, Schlösser und Sammlungen öffnen Ihnen ihre Türen ohne Eintritt – Sie zeigen einfach die Almencard PLUS vor und genießen das Programm. Viele Geschäfte und Verleihfirmen gewähren Ihnen zudem lohnende Ermäßigungen. Weiteren kräftigen Aufwind wird Ihr Aktivurlaub im Pustertal bekommen, wenn Sie an geführten Wanderungen, Nordic Walking- und Mountainbike-Touren, sowie weiteren Sportmöglichkeiten teilnehmen, wie Sie für Inhaber der Almencard PLUS in großer Auswahl angeboten werden. Familienraftingtouren, Hofbesichtigungen, Bergseen- und Sonnenaufgangswanderungen, oder historische Führungen sind ebenso Bestandteile des Almenpost-Programms (=Wochenprogramm des örtlichen Tourismusvereins) wie Schnupperklettern und erlebnisreiche Veranstaltungen für die Kids.

Mountainbikeurlaub in Südtirol Im Sattel zum Gipfel & Downhill

… mit kostenlosen Leih-Mountainbikes direkt ab Hotel

Erleben Sie Ihren Urlaub neu und erobern Sie die Landschaft mit dem Mountainbike. Die Anstrengungen beim der Auffahrt auf die steilen Kämme werden durch das großartige Panorama das sich Ihnen bietet allemal entlohnt. Zwischen Vals und Rodeneck ziehen sich Mountainbike-Touren aller Schwierigkeitsgrade durchs Land. Durchfahren Sie gewellte Hügel, duftende Wälder, bizarre Felsformationen und Almen die im frischen Grün daherkommen. Und wenn Sie oben angekommen sind warten auf der anderen Seite rasante Downhill Strecken auf Sie.
Bei Ihrem Mountainbikeurlaub in Südtirol ist beispielsweise eine Almenrundfahrt auf der Rodenecker Alm immer ein Ereignis. Auch die Tour von Meransen auf den Gitschberg gehört zu den herausragenden Bike-Freuden. Sie können bei der Fahrt auf 2.109 m Ihre Steigleistung demonstrieren und sich nach dem herrlichen Panoramablick am Gipfel auf eine spannende Abfahrt freuen.

Zwei Rundtouren mit Start in Meransen

Wenn Sie erst einmal unsere Gegend kennenlernen möchten, brauchen Sie nicht gleich ans Limit zu gehen. Starten Sie einfach einmal zur Moserhütte – eine Rundfahrt von 9 km auf 1.985m, bei der Sie etwa 1h unterwegs sind. Oder Sie machen sich von Meransen nach Vals Spinges auf. Nach anfänglicher Uphill-Fahrt durchqueren Sie das Valsertal und kehren dann nach Meransen zurück: rund 28 km oder 3h im Sattel.

Vor Ort ein Bike ausleihen

Die Möglichkeiten Meransen mit dem Mountainbike zu erkunden sind schier unendlich. Wenn Sie Zeit & etwas Kondition mitbringen, können Sie im Mountainbikeurlaub in Südtirol das ganze Eisacktal kreuz und quer durchmessen. Apropos mitbringen: Möchten Sie Ihr eigenes Bike lieber zu Hause lassen, können Sie sich ein gutes Rad gleich bei uns im Hotel ausleihen. Praktischer geht’s nicht!! Auf diese Weise sind Sie sehr flexibel und können Ihre Sommeraktivitäten im Urlaub ganz entspannt planen.

Leihen Sie Ihr E-Bike bei uns im Hotel! Mit einem unserer E-Bikes erweitern Sie Ihren Horizont

Sie möchten unsere Almenregion elektrogetrieben erkunden? Dann wohnen Sie bei uns genau richtig. Unser Hotel gilt seit langem als sehr bikerfreundlich, weshalb Sie von uns ganz nach Bedarf ein E-Bike leihen können. Der Vorteil: Sie können kurz entschlossen und ohne Vorplanung in den Sattel steigen. In Ihrem Aktivurlaub müssen sie nicht auf gewohnte Touren verzichten und können mit unseren E-Bikes auch anspruchsvolle und Bergwege befahren – ohne sich dabei unnötig zu verausgaben.

Probieren Sie unsere E-Bikes, welche Sie für Ihren Tages- oder Halbtagesausflug gegen Gebühr direkt im Hotel ausleihen können.

E-Bike-Tour Mühlbach-Brixen

Nutzen Sie die Angebote unseres abwechslungsreichen Fit- & Aktiv-Programms

In der Natur aktiv sein und genießerisch relaxen, outdoor neue Wege gehen und es sich auch im Hotel gut gehen lassen, fit bleiben und entspannt erholen – so sieht unser vielfältiges Fit- und Wellness-Programm aus, das wir Ihnen vom Frühling bis in den späten Herbst bieten. Wenn auch für Sie Wellness und Bewegung perfekt zusammenpassen, dann ergreifen Sie doch während Ihres Urlaubs die Gelegenheit zum Mitmachen! Freuen Sie sich auf gemeinsames Nordic Walking in der Umgebung, auf idyllische Morgenwanderungen kombiniert mit Yoga, Aqua Gym, Pilates und weiteren gesundheitsfördernden Aktivitäten. Besonders erwähnenswert sind die mehrmals wöchentlich stattfindenden geführten Wanderungen für anspruchsvolle Outdoor-Fitness-Liebhaber. Ein ausgezeichneter Anlass, abseits des Alltags Naturverbundenheit auszuleben, in Bewegung zu kommen und zusammen Freude zu erleben.

Sogar im Winter erleben Sie bei uns im Panoramahotel Huberhof Wanderungen mit Schneeschuhen (schneeabhängig) oder vielversprechende Winterwanderungen in der näheren Umgebung. Unser Aktivhotel in Meransen Südtirol ermöglicht es Ihnen, nachhaltig und authentisch, Ihre Fitness und Ihre Wellness zu stärken und auszubauen.

Im Sommer gratis für Huberhofgäste!
Huberhofgäste erhalten im Sommer die Gratis AlmenCard PLUS Gitschberg-Jochtal.

You have Successfully Subscribed!

Footer – Anfragebox on scroll